Renovierung des Glockenturms der Wallfahrtsbasilika Maria Ss. Consolatrice del Carpinello.

Das System G32 in Einsäulenkonfiguration erleichtert die Arbeiten an der Glockenturmfassade durch seine einzigartige Geometrie. Zwei Plattformen in Einsäulenkonfiguration ermöglichen es, gleichzeitig an zwei Fassaden des Kirchturms zu arbeiten, wodurch die Dauer der Arbeiten optimiert und verkürzt wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.